Keramik in Raku und Erdbrand Gefäße   Skulpturen    Objekte
portrait   Mein Thema

Schon immer war ich vom Element „Erde“ als künstlerische Gestaltungsform fasziniert. Am Anfang beschäftigte ich mich mit „Gefäßen und gefäßähnlichen Körpern“.

Nach mehrjähriger intensiver zeichnerischer Auseinandersetzung habe ich mich dann immer mehr der Plastik zugewandt. Einen großen Teil meiner Arbeiten brenne ich in Raku-Technik sowie in der Grube.

Diese ursprünglichen und experimentellen Brennverfahren mit nicht immer vorhersehbaren Ergebnissen reizen mich stets aufs Neue.


Ausstellungen (Auswahl)

Bildungswerk der Bay. Wirtschaft, München;

Geranienhaus, Schloss Nymphenburg

Orangerie der Stadt München

Galerie am Kloster, München

Frauenbuchladen München

Bürgerhaus Gräfelfing

Kulturwerkstatt Olching

Kunstverein Ottobrunn

Rathaus Ebersberg

Haus des Gastes, Seebruck am Chiemsee

Haus der Gastes, Gstadt am Chiemsee


Weitere Künstlerische Aktivitäten seit 1985 (PDF)


Ausbildung

Zeichnen und Bildhauerei bei Gustav Mayer, München

Bildhauerei bei Sigrid W. Mathews, Ottobrunn

Keramikworkshops bei Maria Geszler-Garzuly und Prof. Imre Schrammel, Ungarn

Raku- und Erdbrand bei Marlies Seeliger-Crumbiegel

Raku bei Steven Branfman und experimentelle Keramik bei Georg Krüger

image1

Der Erde entnommen

 

image2

Mit Wasser verbunden

 

image3

In Luft getrocknet

 

image4

Dem Feuer übergeben